Nachgekocht aus dem Buch: Kochen für die Familie, GU Verlag
Zutaten für 4 Personen

Für die Spiesse:

  • 400g Pouletbrust
  • 3 EL Ketchup Bio
  • 3 EL Sojasauce Shoyu
  • 1 EL Zitronensaft Bio
  • Öl zum braten
  • Holzspiesse

Für den Dip:

Zubereitung 

  1. Pouletbrust kalt abspülen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Der Länge nach wellenförmig auf die Spiesse stecken. Ketchup, Sojasauce und Zitronensaft verrühren und diese Marinade über die Spiesse geben.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pouletspiesse darin portionsweise von jeder Seite ca.3Min braten.
  3. Spiesse aus der Pfanne nehmen und für den Dip Kokosmilch mit Tahin, Currypulver und Zucker in der Pfanne aufkochen. Restliche Marinade zugeben und bei mittlerer Hitze 3-4min köcheln lassen. Mit Zitronensaft abschmecken und zu den Spiessen servieren.

Dazu passt Basmatireis und Salat